Dossier tecnico

Ein maßgeschneidertes Ventil-Aktuator-Paket für eine hoch innovative Anwendung im HVAC-Bereich

Dieses Projekt wurde für einen marktführenden Hersteller entwickelt, dessen Lösungen hohe Energieersparnis bei der Temperatursteuerung von Gebäuden garantieren. Angeboten werden dabei hochwertige und innovative Produkte und Dienstleistungen, die optimale Effizienz, Funktionstüchtigkeit und Regelung von HVAC-Anlagen gewährleisten.

Insbesondere für die Erstellung einer Druckhaltungsanlage für Heizungs-, Kühl- und Solaranlagen hatte der Kunde ein Problem bei der Performance aufgezeigt, das durch die Verwendung ungeeigneter Magnetventile verursacht worden war.

Enolgas Bonomi hat für diesen Kunden eine maßgeschneiderte Lösung erarbeitet und ein Aggregat gebaut, das aus einem Kugelventil und einem Aktuator besteht. Dabei wurde die Problemlösung auf innovative Weise angegangen, um höchste Qualität und Lebensdauer zu erzielen.

Enolgas

In der Planungsphase, die den Fachleuten von Enolgas anvertraut wurde, bestand der erste Schritt in der genauen Beurteilung der Erfordernisse des Endkunden, um anschließend ein Produkt zu entwickeln, das den spezifischen Wünschen des Kunden entsprach.

Dieses innovative System zur Druckbeaufschlagung und Entgasung ermöglicht eine Verbesserung der Leistung privater und industrieller Heizungsanlagen, wobei der Druck der Wärmeträgerflüssigkeit optimiert und mögliche Luftblasen in den Leitungen beseitigt werden, so dass die Gesamtleistung der Anlage maximiert wird.

Genau aufgrund dieser Eigenschaften und der Notwendigkeit zur Optimierung der Leistungsfähigkeit des Systems hat das Unternehmen beschlossen, die Möglichkeit, das zuvor verwendete Magnetventil durch eine alternative Komponente zu ersetzen, in Erwägung zu ziehen.

Der Einsatz eines Kugelventils, das geringere Lastverluste garantieren würde, musste sich jedoch gleichzeitig der Forderung nach einer schnellen und präzisen Steuerung der Schließung über einen Aktuator stellen. Dabei durfte auch die Kostenfrage nicht aus den Augen verloren werden, da sie immer ein wesentlicher Entscheidungsfaktor ist.

 

Die technische Abteilung von Enolgas Bonomi hat sich eingehend mit der Kritizität der Anwendung beschäftigt. Dank ihres Know-how im Bereich der Kugelventile und der Produktion hochwertiger elektrischer Aktuatoren gelang es ihr, ein spezielles Aktuator-Modell herzustellen, das eine akkurate Steuerung der Regelung mit äußerst kurzen Zeiten garantiert.

Das entwickelte Ventil-Aktuator-Paket wurde strengsten Tests unterzogen, wie es der Kunde zur Simulierung der realen Anwendung gefordert hatte. Diese Tests wurden mit hervorragenden Ergebnissen absolviert, so dass Enolgas eine sehr hohe Anzahl an Zyklen garantieren kann, was den Kunden dazu bewogen hat, sich genau für diese Komponente zu entscheiden.

Im Detail wurden folgende Tests vorgenommen:
• Lebenszyklus des Aktuators, um den Verschleiß der mechanischen Komponenten zu überprüfen. Das erzielte Ergebnis liegt bei über 2,5 Millionen Zyklen;
• Festigkeitsprüfung des Ventils (der Kunde hatte mindestens 1 Million Zyklen gefordert);
• Test Antwort auf die Regelimpulse.

Die Gründe, die zur Entscheidung für das Produkt von Enolgas als Komponente der vorgeschlagenen Anlage geführt haben:
• Geringere Lastverluste bei Kugelventilen als bei Magnetventilen
• Schnelligkeit und bessere Motorregelung
• Größere Widerstandfähigkeit und Lebensdauer unseres Pakets aus Ventil/Aktuator im Vergleich zu Magnetventilen
• Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.

Enolgas

Besonders das für den fraglichen Motor (H-BRIDGE) entwickelte Schaltbild ermöglicht eine schnelle und präzise Regelung und bietet damit eine große Vielseitigkeit, wobei die Funktion ON-OFF (Öffnen-Schließen) mit der Regelung kombiniert wird.

All dies in einem kompakten (praktisch für die Installation in Maschinen oder Umgebungen mit wenig Platz) und robusten Paket (der Aktuator verfügt über den Schutzfaktor IP65).