Focus Veranstaltungen

Deutschland und Dänemark Vorreiter in Sachen Windenergie

300 dänische Firmen sind im Windsektor aktiv

Am 23. September öffnet die WindEnergy Hamburg ihre Tore mit rund 1000 Aussteller aus der ganzen Welt, die ihre innovativen Technologien, Produkte und Dienstleistungen präsentieren. 70 dänische Firmen werden auf der internationale Leitmesse der Windenergie-Branche vertreten.

Deutschland und Dänemark sind Vorreiter in Sachen Windenergie. Allein auf die exportstarke dänische Windindustrie entfallen rund 25 Prozent des globalen Umsatzes der Branche. Die DWEA-Geschäftsführerin Rikke Berg geht davon aus, dass der globale Windmarkt nach einem schwächeren Jahr 2013 jetzt wieder beträchtlich zulegt und sie betont: “Wir sind überzeugt davon, dass 2014 wieder ein ganz starkes Jahr für die dänische Windbranche werden wird”. 



Dänemark will bis zum Jahr 2050 seinen gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Energien decken, 50 Prozent davon durch Onshore- und Offshore-Windkraft. Erwartet werden bis zum Jahr 2020 im Inland daher Investitionen in Höhe von 6 bis 6.7 Milliarden Euro. Eine Entwicklung, die Rikke Berg immer häufiger beobachtet, ist der Trend zur Kooperation von unterschiedlichen Firmen in der Windbranche. „Firmen arbeiten gezielt zusammen, um gemeinsam die besten Produkte für den Markt zu entwickeln“, sagt sie. Und das gelte sowohl für inner-dänische als auch für internationale Kooperationen.

Articolo: Deutschland und Dänemark Vorreiter in Sachen Windenergie
Valutazione: 0 / 5 basato su 0 voti.